Ressourcen

Mentale Gesundheit im Sport

Im Sport ist die mentale Gesundheit eine entscheidende Komponente, die die Leistung und das allgemeine Wohlbefinden beeinflusst. Die Priorisierung der mentalen Gesundheit schärft nicht nur den Fokus und die Belastbarkeit, sondern ist auch der Eckpfeiler dessen, was Sportler:innen erfolgreich macht.

Ressourcen

Mentale Gesundheit definiert

Mentale Gesundheit ist ein Zustand des psychischen Wohlbefindens, der es Menschen ermöglicht, den Stress des Lebens zu bewältigen, ihre Fähigkeiten zu verwirklichen, gut zu lernen und gut zu arbeiten und zu ihrer Gemeinschaft beizutragen. Sie ist ein integraler Bestandteil der allgemeinen Gesundheit und Wohlbefinden, der unsere individuellen und kollektiven Fähigkeiten untermauert, Entscheidungen zu treffen, Beziehungen aufzubauen und die Welt, in der wir leben, zu gestalten.
Weltgesundheitsorganisation (WHO), 2022

Psychische Gesundheit

Die wertvollste Ressource aller Athlet:innen

Mentale Gesundheit ist eine der wichtigsten Ressourcen für Sportler:innen in Bezug auf ihre Leistung und ihre Entwicklung (Schinke et al., 2017).
Der mentale Zustand von Sportler:innen beeinflusst, wie sie mit Druck umgehen, motiviert bleiben, Entscheidungen treffen und sich selbstbewusst fühlen. Das Ignorieren des mentalen Wohlbefindens kann zu Leistungseinbußen, erhöhtem Verletzungsrisiko und langfristigen psychischen Problemen führen. Wenn die mentale Gesundheit an erster Stelle steht, können Sportler:innen ihre Widerstandsfähigkeit stärken, bessere Leistungen erbringen und sowohl innerhalb als auch außerhalb des Sports ein befriedigendes Leben führen.
Das Neurofeedback-Training von myflow
Erfahre mehr über die Wissenschaft

Artikel & Publikationen

Erkunde eine große Sammlung interessanter Artikel, Publikationen, Interviews, Podcasts und Videos rund um mentale Gesundheit, Leistung und Sport.
Sport & Mental Health

Wie sich Verletzungen auf die psychische Gesundheit auswirken

Helen Richardson-Walsh war Mitglied der ersten britischen Frauen-Eishockeymannschaft, die olympisches Gold in Rio 2016 gewann. Doch in den Jahren vor diesen Spielen erlitt Helen aufgrund von Verletzungen eine Depression. Hier denkt sie über den Moment nach, als ihr klar wurde, dass sie Hilfe braucht, und darüber, wie wir das Stigma im Zusammenhang mit psychischer Gesundheit weiter bekämpfen können.

Helen Richardson-Walsh, 2023
Artikel lesen
Sport & Mental Health

J'den Cox kämpft gegen Depressionen

Der amerikanische Athlet J'den Cox kämpfte gegen Depressionen und lernte, während seiner Karriere als Wrestler damit umzugehen was es bedeutet sein Gehör teilweise zu verlieren. Hier spricht der Weltmeister und Olympiasieger über die Bewältigung von Herausforderungen und darüber, wie man sich für psychische Gesundheit einsetzt.

J'den Cox, 2023
Artikel lesen
Sport & Mental Health

Lass uns über PTBS im Sport sprechen

Hier erzählt René Holten Poulsen, dänischer Sprint-Kanufahrer, dreimaliger Olympiateilnehmer und mehrfacher Weltmeister, von seiner herausfordernden Erfahrung in Rio 2016. Aufgrund von Krankheit und übermäßigem Training landete er schließlich außerhalb der Medaillen, was eine Reaktion auf eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) auslöste. Lese hier, welche Schritte er unternommen hat, um sich zu erholen, und entdecke seine neue Mission.

René Holten Poulsen, 2022
Artikel lesen
Sport & Mental Health

Zukünftige Herausforderungen der mentalen Gesundheit von Sportler:innen

In diesem Artikel diskutiert ein internationaler Think Tank von Sportpsycholog:innen über psychische Gesundheit im Sportkontext. Sie geben an, dass psychische Gesundheit ein Kernbestandteil einer Exzellenzkultur ist. Die Förderung der psychischen Gesundheit von Sportler:innen ist eine wichtige Ressource für die gesamte sportliche Karriere und das Leben nach dem Sport.

(Henriksen et al., 2019)
Artikel lesen
Sport & Mental Health

Psychische Gesundheit von Spitzensportler:innen im Schweizer Sport

Diese Publikation befasst sich mit der wachsenden Besorgnis über die mentale Gesundheit im Spitzensport. Die Studie untersucht die aktuellen Bestimmungen zur mentalen Gesundheit in der Schweiz und stellt fest, dass grundlegende Interventionen wie Vorsorgeuntersuchungen und eine Verbesserung der psychischen Kompetenz dringend erforderlich sind.

(Röthlin u.a., 2023)
Artikel lesen
Sport & Mental Health

Selbstregulierung

Die Fähigkeit zur Selbstregulierung ist für die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden von Sportler:innen unerlässlich. Spitzensportler:innen und Trainer:innen nennen die Selbstregulierung oft als einen der wichtigsten Faktoren für ihren Erfolg. Zum Beispiel sagte der beste College-Football-Trainer Lou Holtz: „Ohne Selbstdisziplin ist Erfolg unmöglich, Punkt.“ In ähnlicher Weise haben Forscher:innen und Praktiker:innen ihre Aufmerksamkeit darauf gerichtet, ein besseres Verständnis der Selbstregulierungsfunktionen von Sportler:innen in den Bereichen Sport, Bewegung und Physiologie zu erlangen.

(Gaudreau, 2014)
Artikel lesen

Podcasts

March 4, 2024

Andrew Rogers über die Entwicklung mentalen Gesundheit

Andrew Rogers, klinischer und forensischer Psychologe mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung im Spitzensport, spricht über die mentale Gesundheit von Sportler:innen. In diesem Podcast untersucht er die einzigartigen Herausforderungen, mit denen Spitzensportler:innen konfrontiert sind, und wie Trainer:innen und Hilfspersonal eine entscheidende Rolle für ihr Wohlbefinden spielen können.

Podcast anhören
September 8, 2021

Dr. Suzanne Brown - Mentale Gesundheit im Sport

Suzanne Brown ist klinische Psychologin, die sich auf mentale Gesundheit und Leistung spezialisiert hat. Sie arbeitet mit Eliteorganisationen in Sport, Wirtschaft und Bildung zusammen. In diesem Podcast spricht sie über mentale Gesundheit im Sport und darüber, wie es Ihnen helfen kann, persönlich und beruflich erfolgreich zu sein, wenn Sie sich selbst besser verstehen.

Podcast anhören
February 2, 2022

Mentale Gesundheit und Wohlbefinden im Sport

In diesem Podcast beantwortet Dr. Pete Olusoga zusammen mit einer Reihe von Fachgästen alle Fragen, die du möglicherweise zur Rolle des Geistes bei Sport, Leistung und Gesundheit haben könntest.

Podcast anhören
November 11, 2022

Beatrice Scalvedi über ihr Karriereende

In dieser kurzen Podcast-Reihe beleuchten der SFIS-Sportpsychologe Philipp Röthlin und Gäste das Thema mentale Gesundheit im Leistungssport aus unterschiedlichen Perspektiven.

Podcast anhören

Videos

April 14, 2021

What is an emotion?

Video ansehen
September 10, 2013

The Iron Minds

Video ansehen
September 8, 2020

Mental toughness is the secret to success

Video ansehen
July 25, 2022

The unique psychology of extreme endurance athletes

Video ansehen
January 15, 2019

What makes elite athletes thrive or dive under pressure?

Video ansehen